Inhalt drucken

Garantieabwicklung Außenborder


Erklärung der Vorgehensweise bei Schäden an Ihrem SAIL Außenbordmotor:


Hier finden Sie unsere Garantiebestimmungen, mit denen Sie sich am Besten vorab vertraut machen:

Unsere Garantiebestimmungen schränken Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht ein, sondern ergänzen diese!

Im Schadensfall bitte Wir Sie, die folgenden zwei Dokumente ausgefüllt per Email oder Fax an uns zu senden und sich kurz telefonisch bei uns zu melden:

Die Erklärung zur Kostenübernahme durch den Kunden dient ausschließlich zu unserer Sicherheit, falls nach Prüfung kein Garantie- oder Gewährleistungsfall (ganz oder teilweise) vorliegt.

Für den Fall dass der Motor in einer Fremdwerkstatt geptrüft und/oder repariert wird, bekommen Sie und die Werkstatt eine an die Schadensmeldung und unsere Garantiebestimmungen gebundene Erklärung zur Kostenübernahme durch uns bei der genannten Fremdwerkstatt.

Die gegebenenfalls erforderlichen Ersatzteile schicken wir schnelll an die Fremdwerkstatt.

 - Die allermeisten Probleme lassen sich telefonisch klären und mit ein paar leichten Handgriffen lösen -

daher bitte wir in jedem Fall um ein wenig Mithife, da ein Motor zum Beispiel für den "einfachen" Wechsel eines Öldruckschalters nicht in die Werkstatt muss. Die Kosten wären unverhältnismäßig hoch und wir möchten unsrere Motoren auch in Zukunft weiter günstiger als andere anbieten. Zudem kann wir am Telefon meistens schon herausfinden, ob es sinnvoller (günstiger) ist, den Motor zu uns zu schicken oder eine Fremdwerkstatt zu beauftragen.







Zur mobilen Version wechseln